Liste strahlenschutzrelevanter Maßeinheiten

Dies ist eine vergleichende Liste strahlenschutzrelevanter Maßeinheiten

Messgröße SI-Einheit veraltete Einheiten Anmerkungen
Aktivität (A) Zahl der Zerfälle pro Zeiteinheit Becquerel
1 Bq = 1/s
Curie (Ci) = 3,7·1010 Bq
Rutherford (Rd) = 106 Bq
1 Stat (St) = 1,345·104 Bq
1 Ci ist näherungsweise die Aktivität von 1 g 226Ra.
Das Stat wurde nur bei der Angabe der Radio­aktivität von Heilwässern verwendet.
Energiedosis (D) Absorbierte Energie pro Masseeinheit Gray
1 Gy = 1 J/kg
1 Rad (rad, rd) = 0,01 Gy
1 Rep (rep) = 0,01075 Gy
Gray ist auch die Maßeinheit für Kerma
Äquivalentdosis (H) Energiedosis, multi­pli­ziert mit einem Wich­tungs­faktor w, der die biolo­gi­sche Wirksam­keit angibt Sievert
1 Sv = 1 J/kg
1 Rem (rem) = 0,01 Sv Für Röntgen-, Gamma- und Beta­strahlung ist w=1; 1 Gy entspricht dann 1 Sv. Für andere Strahlung erhöht sich der Faktor bis auf 20.
Ionendosis (J) Durch Strahlung erzeugte Ionen pro Masseeinheit C/kg Röntgen (R) = 2,58·10−4 C/kg Welcher Energiedosis die Ionen­dosis entspricht, hängt von Material, Strahlungstyp und -⁠energie ab. Bei trockener Luft entspricht 1 C/kg ungefähr 35 Gy; daraus ergibt sich die Faustregel 1 R ≈ 1 rad (genauer wäre 0,9 rad).
Aktivitäts­konzentration Aktivität pro Volumeneinheit Bq/m³ 1 eman = 10−10 Ci/l = 3700 Bq/m³
1 ME = 3,64 eman = 13,4545 Bq/l
Das eman und die Mache-Einheit (ME) wurden für die Angabe der Radon­konzentration in Wasser und Luft verwendet.
Energiedosis­leistung Energiedosis pro Zeiteinheit Gy/s 1 rad/s = 3600 rad/h
Äquivalentdosis­leistung Äquivalentdosis pro Zeiteinheit Sv/s 1 rem/s = 3600 rem/h oft angegeben in μSv pro Stunde oder mSv pro Jahr (1 μSv/h = 8,76 mSv/a); der natürliche Strahlungs­hintergrund liegt in Deutschland zwischen 0,6 mSv/a und 1,2 mSv/a