Liste der Geotope im Landkreis Ammerland

Die Liste der Geotope im Landkreis Ammerland nennt die Geotope im Landkreis Ammerland in Niedersachsen.

Geotop-Nr. Bezeichnung Ort Bemerkung Koordinaten Bild
2813/01 Findling "Großer Stein" Edewecht. Ortsausgang N, SE VW-Werkstatt. Geotoptyp: Findling.
Länge 0,8 m, Breite 0,7 m, Höhe 1,3 m.
Stratigraphie: Quartär-Pleistozän, Saale-Kaltzeit.
Petrographie: Granit, runde Kanten, rundliche Form, schwarz-weiß, mittelkörnig, Uppsala-Granit.
53° 8′ 13,2″ N, 7° 59′ 20,4″ O
2814/02 Findlinge 3,5 km ESE Bad Zwischenahn am S-Rand NSG "Großes Engelsmeer". Geotoptyp: Findling.
8 Findlinge, Höhe 0,5 m, Durchmesser max: 0,9–1,2 m.
Stratigraphie: Quartär-Pleistozän, Saale-Kaltzeit.
Petrographie: 7 Granite, 1 Phorphyr?, Granit? (Rapakiwi?), grobkörnig 7 St. Mit runden Kanten, rundlichen Formen, 1 mit scharfen Kanten und eckiger Form.
53° 9′ 54″ N, 8° 3′ 25,2″ O
2815/01 Gellener Torfmöörte im Gebiet der Städte Elsfleth (Landkreis Wesermarsch) und Oldenburg (Oldbg) und der Gemeinde Rastede (Landkreis Ammerland). Geotoptyp: Niedermoor.
Größe: 120 ha, davon 11,6 ha im Landkreis Ammerland.
Petrographie: Niedermoor mit Resthochmoorflächen, liegt zwischen zwei Hochmooren.
Naturschutzgebiet NSG-WE 137 "Gellener Torfmöörte".
53° 11′ 24″ N, 8° 19′ 12″ O Gellener Torfmöörte
weitere Bilder

Siehe auch

Weblinks