Karl Geisler

Karl Geisler (* 13. April 1944 in Metz) ist ein deutscher Badmintonspieler.

Karriere

Karl Geisler wurde 1977, 1978, 1979 und 1981 deutscher Vizemannschaftsmeister mit dem TuS Wiebelskirchen. 1977 und 1979 gewann er die Deutschen Hochschulmeisterschaften.

Karl Geisler

Karl Geisler ist heute noch aktiv im Doppel beim Tus Wiebelskirchen und betreibt dort ein Sportgeschäft.

Sportliche Erfolge

Saison Veranstaltung Disziplin Platz Name
1974/1975 Deutsche Mannschaftsmeisterschaft Mannschaft 3 TuS Wiebelskirchen
1976/1977 Deutsche Mannschaftsmeisterschaft Mannschaft 2 TuS Wiebelskirchen (Karl Geisler, Arno Schley, Helmut Streit, Georg Simon, Juniarto Suhandinata, Vera Martini, Ingeborg Schley, Monika Peiffer)
1976/1977 Deutsche Hochschulmeisterschaften Herrendoppel 1 Karl Geisler / Juniarto Suhandinata (Uni Saarbrücken / TH Karlsruhe)
1977/1978 Deutsche Mannschaftsmeisterschaft Mannschaft 2 TuS Wiebelskirchen (Karl Geisler, Arno Schley, Nehnut Strefit, Georg Simon, Juniarto Suhandinata, Vera Martini, Ingeborg Schley, Monika Peiffer)
1978/1979 Deutsche Mannschaftsmeisterschaft Mannschaft 2 TuS Wiebelskirchen
1978/1979 Deutsche Hochschulmeisterschaften Herreneinzel 1 Karl Geisler (Uni Saarbrücken)
1981/1982 Deutsche Mannschaftsmeisterschaft Mannschaft 2 TuS Wiebelskirchen (Arya Aslim, Bambang Dihardja, Karl Geisler, Georg Simon, Vera Martini, Ingeborg Bleymehl-Schley, Monika Peiffer)

Weblinks

Referenzen

  • Martin Knupp: Deutscher Badminton Almanach, Eigenverlag/Deutscher Badminton-Verband (2003), 230 Seiten