GEO Themenlexikon

Das GEO Themenlexikon (ISBN 3-7653-9420-3) erschien in einer ersten Serie von September 2006 bis Mai 2007 in 20 Bänden. Von Oktober 2007 bis 2009 erschien eine Fortsetzung des Lexikons in weiteren 15 Bänden, womit die Reihe endgültig abgeschlossen wurde.

Auf ungefähr 17.500 Seiten informieren Autoren von GEO und Brockhaus über verschiedene Themen. Die Themen in sich sind alphabetisch geordnet und umfassen ungefähr 130.000 Stichworte und 16.000 Abbildungen. Dabei will das Themenlexikon vom reinen Stichwortverzeichnis weggehen. Mehrere in der Zeitschrift GEO – Das neue Bild der Erde erschienene Reportagen, sogenannte Dossiers (rund 4320 Seiten), rahmen in den einzelnen Bänden den lexikalischen Teil ein.[4]

Inhaltlich entspricht der Lexikonteil jedes Bandes dem eines entsprechenden Sachlexikons des Brockhaus-Verlages. So sind beispielsweise die drei Bände zum Thema Medizin inhaltlich identisch mit dem Brockhaus-Sachlexikon "Medizin". Dies trifft auch auf die Themengebiete Astronomie, Psychologie, Religionen und Geschichte zu.

Das GEO Themenlexikon startete mit einer groß angelegten Medienkampagne zum 30-jährigen Bestehen von GEO.[5] Der erste Band wurde der Geo-Jubiläumsausgabe zum 30-jährigen Bestehen vom 18. September 2006 beigelegt.[1]

Rezeption

Das GEO Themenlexikon erwies sich mit 1,2 Millionen verkauften Exemplaren im Geschäftsjahr 2006 von Gruner + Jahr[6] als „hoher Umsatzerfolg und darüber hinaus sehr profitabel“.[7] wissenschaft.de lobte es im Dezember 2006 als „Nachschlagewerk zum Schmökern“, merkte jedoch kritisch an: „Aktualität sollte man nicht erwarten. Stichproben ergaben einen Stand von 2002 bis 2003.“[4] Das 35-bändige GEO Themenlexikon wurde bis 2009 über 100.000-mal verkauft.[8]

Themen

  • Band 1 bis 3: Unsere Erde  :  Länder | Völker | Kulturen
  • Band 4 und 5: Astronomie  :  Planeten | Sterne | Galaxien
  • Band 6 bis 8: Naturwissenschaft und Technik  :  Begriffe | Methoden | Zusammenhänge
  • Band 9 bis 11: Medizin und Gesundheit  :  Diagnose | Heilkunst | Arzneien
  • Band 12 und 13: Psychologie  :  Denken | Fühlen | Handeln
  • Band 14: Philosophie  :  Ideen | Denker | Visionen
  • Band 15 und 16: Religion  :  Glauben | Riten | Heilige
  • Band 17 bis 20: Geschichte  :  Epochen | Menschen | Zeitwenden
  • Band 21 und 22: Archäologie  :  Hochkulturen | Grabungsstätten | Funde
  • Band 23 bis 25: Kunst und Architektur  :  Künstler | Stile | Epochen
  • Band 26 bis 27: Musik  :  Komponisten | Interpreten | Werke
  • Band 28 bis 30: Literatur  :  Schriftsteller | Werke | Epochen
  • Band 31: Wetter und Klima  :  Begriffe | Forschung | Prognosen
  • Band 32: Der Mensch  :  Körper | Entwicklung | Gesundheit
  • Band 33 bis 35: Tiere und Pflanzen  :  Geschöpfe | Arten | Lebensräume

Einzelnachweise

  1. a b GEO und Brockhaus starten zum 30-jährigen Jubiläum von GEO das neuartige GEO Themenlexikon, Pressemitteilung Gruner + Jahr, 11. September 2006
  2. GEO vervollständigt Themenlexikon mit den Bänden 21-35, Pressemitteilung Gruner + Jahr, 13. September 2007
  3. GEO vervollständigt Themenlexikon, boersenblatt.net, 14. September 2007
  4. a b GEO THEMENLEXIKON, wissenschaft.de, 18. Dezember 2006
  5. Geo veröffentlicht Jubiläumsausgabe zum 30. Geburtstag, Horizont, 12. September 2006
  6. Uwe Mantel: Bestes Ergebnis seit Boomjahr 2000: G+J mit deutlich mehr Umsatz und Gewinn, dwdl.de, 23. März 2007: „Offline zählt zu den erfreulichen Ergebnissen das GEO Themenlexikon, das eine Gesamtauflage von 1,2 Mio Exemplaren erzielte.“
  7. Gerrit Karalus: Wachstumsstrategien in der Medienbranche: eine Untersuchung des ressourcenbasierten Aufbaus neuer Geschäftsfelder bei deutschen Printmedien. Zugl. Diss. Univ. Erlangen, Nürnberg 2008, Gabler, Wiesbaden 2008, ISBN 978-3-8349-1014-1, S. 259; eingeschränkte Vorschau in der Google-Buchsuche
  8. Klaus Beck, Dennis Reineck, Christiane Schubert: Journalistische Qualität in der Wirtschaftskrise: Eine Studie im Auftrag des Deutschen Fachjournalisten-Verbandes (DFJV), S. 126, PDF-Datei, S. 123: „Gruner + Jahr verkaufte das 35-bändige GEO-Themenlexikon über 100.000 Mal.“